CIRT

Chiemgau Impact Research Team (CIRT)

Das CIRT ist die engere Forschergruppe, die sich der Erforschung des Chiemgau-Impaktes verschrieben hat. Sie setzt sich zusammen aus den Personen „der ersten Stunde“, den Heimatforschern und Entdeckern des Impakt-Phänomens, sowie den nach und nach hinzugekommenen Wissenschaftler(inne)n aus den Geowissenschaften, der Impaktforschung, der Archäologie, der Astronomie und der Geschichtswissenschaft.

Das Chiemgau Impact Research Team besteht aus
(in alphabetischer Reihenfolge)

Rudolf Beer, Burghausen

Gruppe der Heimatforscher/Entdecker

CIRT Mitglied Rudolf Beer


Gerhard Benske, Emmerting

Gruppe der Heimatforscher/Entdecker

Ortsheimatpfleger in Emmerting

CIRT Mitglied Gerhard Benske
g.benske@chiemgau-impact.com


Alfred Dufter, Inzell

CIRT Mitglied Alfred Michael Dufter

Diplom-Informatiker (FH)

Besondere Interessen: Astronomie, 3D-Computer-Grafik, Fotografie
Mitgliedschaften in den Vereinen „Astronomie im Chiemgau“ und im „Chiemgau Impakt e.V.“

________________________________________________________________________

Thomas Bliemetsrieder, Siegsdorf
Gruppe der Heimatforscher/Entdecker

CIRT Mitglied Thomas Bliemetsrieder


 Prof. Dr. Kord Ernstson

Universität Würzburg
Dr. rer. nat (Geophysik) – Dr. rer. nat. habil. (Geologie)

CIRT Mitglied Prof. Dr. Dr. habil. Kord Ernstson

Arbeitsgebiete: Geologie, Geophysik und Petrographie von Impaktstrukturen, Impaktprozesse, Verformungsmechanik der Gesteine, Geophysik und regionale Geologie

Mitgliedschaften: Deutsche Geophysikalische Gesellschaft, Meteoritical Society, American Geophysical Union (AGU), Impact Field Studies Group (IFSG)

Publikationen und Übersicht:

www.impaktstrukturen.de

www.impact-structures.com   www.estructuras-de-impacto.impact-structures.com


(Bitte in die e-Mail-Adressenleiste übertragen)


 Till Ernstson

CIRT Mitglied Till Ernstson

Arbeitsgebiete:
Vor- und Frühgeschichte, experimentelle Archäologie, Geologie, Geophysik

www.bandkeramik.eu
t.ernstson@chiemgau-impact.com


Prof. Dr. Ioannis Liritzis 

Prof. Dr. Ioannis Liritzis CIRT

University of the Aegean, Department of Mediterranean Studies

Direktor (& Begründer) des „Lab of Archaeometry of the Department of Mediterranean Studies, University of the Aegean“, Rhodos, Griechenland.

Arbeitsgebiete: Interdisziplinäre Archäometrie –  Physik und Archäologie; Verknüpfung von Naturwissenschaften (Geologie, Geophysik, Astronomie) und Geisteswissenschaften (Vorgeschichte, Archäologie, Kunst und Philosophie).

Eine besondere Würdigung seiner Person und Persönlichkeit (in englisch) kann hier angeklickt werden: Ioannis Liritzis.

http://rhodes.aegean.gr/tms    www.liritzis.gr

liritzis@rhodes.aegean.gr

_______________________________________________________________ 

Hans-Peter Matheisl (Traunstein)

– Gruppe der Heimatforscher/Entdecker
– Chiemgau Impakt e.V.: Schriftführer
– Chiemgau Impakt e.V.: Pressesprecher

Hans-Peter Matheisl, CIRTH.-P.Matheisl im Gespräch mit K. Ebinger (links) anlässlich einer Geophysik-Kampagne am Tüttensee

Beruflich: Informatiker / Abteilungsleiter IT Service in einem Mittelständischen Unternehmen; Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik

hp.matheisl@chiemgau-impact.com

___________________________________________________________________ 

Werner Mayer, Bergen

Gruppe der Heimatforscher/Entdecker

Institut für Interdisziplinäre Studien (INFIS), Gilching

CIRT Mitglied Werner Mayer

w.mayer@chiemgau-impact.com


 Ernst A. Neugebauer, Chieming

CIRT Mitglied Ernst Neugebauer

e.a.neugebauer@chiemgau-comet.com


 Diplomgeologe Andreas Neumair

CIRT Mitglied Diplomgeologe Andreas Neumair

Institut für Interdisziplinäre Studien (INFIS), Gilching

Arbeitsgebiete:
Petrographie, Chemie, Umweltgeologie und -hydrogeologie

Mitgliedschaften:

Meteoritical Society
Impact Field Studies Group (IFSG)
American Geophysical Union (AGU)
Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler
Deutsche Geologische Gesellschaft
Freunde der Bayer. Staatss. für Paläontologie und hist. Geologie
Chiemgau-Impakt e.V.
(Traunreut)

agneumair@arcor.de


 Barbara Rappenglück, M.A.

CIRT Mitglied Barbara-Rappenglück M.-A.

Historikerin
Institut für Interdisziplinäre Studien (INFIS), Gilching
Publikationen und Übersicht: www.infis.org

b.rappenglueck@chiemgau-impact.com


 Dr. Michael A. Rappenglück

CIRT Mitglied Dr. Michael A. Rappenglück M.A.

Institut für Interdisziplinäre Studien (INFIS), Gilching
M.A. in Philosophie, Logik und Theorie der Wissenschaften, christlicher Philosophie und Theologie (Ludwig-Maximilian-Universität München)
Dr. rer. nat. (Ludwig-Maximilian-Universität München) in Geschichte der Naturwissenschaften – Geschichte der Astronomie, zusätzlich Astronomie und Systematische Theologie

Präsident der Deutschen Archäoastronomischen Gesellschaft
Präsident der SEAC (European Society for Astronomy in Culture – www.archeoastronomy.org).
Mitglied in der ISAAC (International Society for Astronomy in Culture)
Mitglied in der Deutschen Astronomischen Gesellschaft
Mitglied in der „IAU Working Group Astronomy and World Heritage“

Publikationen und Übersicht:

www.infis.org
m.rappenglueck@chiemgau-impact.com